Ideen für Silvester: 10 Kurzreisen zu Neujahr

Wir haben 10 Ideen für Kurzreisen zu Neujahr: Vom Silvesterabend in der Berghütte bis zum Romantikabend ist alles dabei!

Schon ist wieder Herbst und das Jahresende steht ins Haus – Zeit, einen Neujahrs-Kurztrip zu planen! Wenn ihr dabei noch nicht ganz sicher seid, welche Art von Silvester-Beschäftigung euch am meisten zusagt, dann helfen euch unsere Reise-Vorschläge garantiert bei der Entscheidung.

1. Feiern bis zum Umfallen

Ideen für Silvester: Party in Wien

Wilde Partys bis spät in die Nacht – oder eher früh morgens – sind genau euer Ding? Wie wäre es dann mit einem geselligem New Year’s Eve am Leicester Square in London oder einer ausgelassenen Silvesternacht in Wien inklusive Klang der Pummerin am Stephansplatz? Die meisten Großstädte der Welt sind über Neujahr in genereller Party-Stimmung mit größeren und kleineren Events an praktisch jeder Ecke – und dank tausender Pyromanie-begeisterter Anwohner gibt’s ein gratis Mega-Feuerwerk gleich obendrein!

Kennt ihr eigentlich die beste Zeit, um Flüge zu buchen? Falls nicht, wir haben die Antwort!

2. Silvester am Meer

Reiseideen für Neujahr: Silvester am Meer

Das Meer hat bekanntlich zu jeder Tages-, Nacht- und Jahreszeit seinen ganz besonderen Charme, aber wenn sich zu Silvester der Funkenregen der Feuerwerkskörper in den Wellen reflektiert, wird der Anblick gleich noch spezieller. In Städten wie Lissabon oder Thessaloniki feiert ihr am weichen Sandstrand und genießt dabei die perfekte Kombination aus Meeresrauschen und Silvesterkrachern. Wer’s etwas ruhiger angehen möchte, der kann sich im Vorhinein bezüglich familienfreundlichen oder romantischen Orten für Silvester informieren. So oder so wird es wohl ein unvergessliches Neujahr und mit einem Glas Sekt in der Hand vergisst man dabei vielleicht sogar, dass es mitten im Winter ist, und holt sich ein wenig Sommerfeeling in die kalte Jahreszeit.

 

3. Romantisches Silvester

10 Kurzreisen zu Neujahr: Romantisches Silvester

Wer statt Party in der Menschenmenge lieber auf einen romantischen Abend zu zweit setzt, dem sei ein Silvester Kurzurlaub im Romantikhotel oder gar in der Stadt der Liebe, Paris, nahegelegt. Viele Hotels bieten über Neujahr spezielle Angebote für Pärchen, etwa Übernachtungen in lauschigen Suiten inklusive besonderer Mehr-Gänge-Menüs und/oder Wellness-Angebote. Beim Anstoßen um Mitternacht mit bezauberndem Blick auf den Eiffelturm oder bei Kerzenschein zusammengekuschelt im angenehm warmen Whirlpool brodelt zu Neujahr somit unter Garantie nicht nur der Sekt im Glas.

4. Silvester in den Bergen

Ideen für Silvester: Feuerwerk zum neuen Jahr in den Alpen

Nirgendwo ist der Winter so schön wie auf den schneebedeckten Gipfeln der Alpen. Ein sicher nicht alltägliches Silvester können deshalb all jene erleben, die sich zur Jahreswende für eine Kurzreise in die Berge entscheiden. Egal ob in der urigen österreichischen Berghütte inklusive leckerer hausgemachter Spezialitäten oder im atmosphärischen Schweizer Chalet – es gibt kaum eine stimmungsvollere Art, das neue Jahr einzuläuten, als es sich drinnen vorm warmen Kamin gemütlich zu machen, während es draußen leise rieselt.

5. Am Wasser ins neue Jahr feiern

Neujahrs-Ideen: Silvester am Boot

Wem der Strand zu sandig oder das Meer zu salzig ist, obwohl er das feuchte Nass liebt, für den wäre eine Kurzreise zu einem der wundervollen Seen oder Flüsse Europas zu Silvester ideal. Am Bodensee oder in Amsterdam kann man sich speziell für den Anlass etwa ein Boot oder sogar ein Hausboot mieten und damit das prachtvolle Feuerwerk am Ufer direkt vom Wasser aus bestaunen – Privatsphäre garantiert. Lasst ihr stattdessen lieber andere Segeln und genießt nur den sanften Wellengang, wäre vielleicht eine silvesterliche Fährenfahrt einschließlich Festmenü, beispielsweise am Rhein, genau das Richtige für euch.

6. Silvester spektakulär in der eigenen Stadt

Silvesterreise: Silvester in Berlin

So richtig Lust darauf, übers Neujahr zu verreisen, habt ihr nicht, aber nur zuhause bleiben, ist euch zu langweilig? Dann bucht doch einfach einen besonderen Abend in einem lokalen Hotel mit Zimmerservice oder reserviert einen Tisch in einem Restaurant hoch über der Stadt mit perfektem Blick aufs Feuerwerk. Nach dem Essen könnt ihr dann noch gebührend bei einer Party in eurer Nähe feiern, ohne Sorge haben zu müssen, dass ihr nicht mehr nach Hause findet, selbst wenn ihr mal etwas tiefer ins Glas schaut – immerhin kennt ihr euch zuhause bestens aus.

7. Ab auf die Insel

Reiseideen für Silvester: Neujahr auf der Insel

Insulaner sind bekanntlich ein ganz eigener Menschenschlag – ob sie wohl auch eigene Silvesterbräuche haben? Auf den Inseln der Ostsee ist es im Winter zwar etwas kühler, aber mindestens genauso schön wie im Sommer – ausgiebige Spaziergänge zum endlich richtig munter-werden am 1. Januar haben dort also einen ganz einzigartigen Reiz. Für all jenen, die zwar Inseln, aber doch wärmere Temperaturen mögen, bieten sich unter anderem die Balearen, Kreta, die Kanaren oder Zypern an. Hier kann man mit etwas Glück rund um die Jahreswende sogar noch richtig Sonne abbekommen.

8. Kulinarisches Silvester

Silvester kulinarisch genießen

Partys sind toll, aber auch den Genuss von leckeren Gaumenfreuden sollte man nicht unterschätzen. In beinahe allen größeren Städten der Welt bieten etliche Restaurants zu Silvester exquisite Festmenüs in allen Preisklassen an. Wer nach dem Schlemmen noch in Stimmung ist, der kann ja im Anschluss zu einer der Partys in der Umgebung weiterziehen – vor dem Trinken soll man schließlich ohnehin reichlich essen.

9. Galaabend zu Silvester

Silvester-Galaabend mit Freunden

Abgesehen von Events, die speziell aufs Feiern ausgelegt sind, gibt es zu Silvester natürlich auch viele Sonder-Vorstellungen und Galen, die auf Besucher warten. Spezielle Konzerte von bekannten Musikern, Charity-Events mit Staraufgebot, Film-Screenings, Kunst-Vernissagen, Maskenbälle und Ähnliches werden überall auf der Welt zum Anlass der Jahreswende abgehalten und bieten einen sowohl edlen wie auch unterhaltsamen Rahmen. Bei einem Silvester-Kurztrip nach München etwa, könnt ihr unter anderem auf der Silvester Rock-Party abrocken oder am Silvesterball im Hotel Vier Jahreszeiten mit eurem Schatz tanzen. Wer das neue Jahr so einläutet, beginnt es unter Garantie mit Stil.

10. Sportliches Silvester

Beleuchtete Nachtpiste samt Silvester-Feuerwerk und Skifahrer

Ihr seid sportlich durch und durch und wollt auch am 31. Dezember nicht auf den athletischen Spaß verzichten? Dann nichts wie ab auf die Piste! Silvester ist bekanntlich im Winter (zumindest in unseren Breitengraden) und der bietet jede Menge Möglichkeiten für begeisterte Bewegungsfanatiker. Viele Wintersportorte, etwa im österreichischen Tirol oder Salzburg, in der Schweiz oder Italien, bieten besondere Angebote für Skiurlaube zu Silvester, oft inklusive Fahrten auf der beleuchteten Nachtpiste, exquisitem Neujahrs-Dinnermenü und/oder wilder Aprés-Ski-Silvesterparty auf der Skihütte. Also nichts wie die Ski, das Snowboard oder die Rodel eingepackt und ab geht’s in die Schneelandschaft.

Egal, ob ihr es lieber ruhig oder actionreich bevorzugt – die Kurztrip Möglichkeiten zu Silvester bieten für jeden Geschmack genau das Richtige. Ihr könnt auch gut und gerne mehrere Ideen kombinieren, wie etwa Skifahren am Altjahrstag, danach zum Neujahrs-Dinner und dann gemütlich in der eigenen Berghütte mit Freunden feiern oder eben im Romantikhotel zusammen mit dem Partner sinnlich ins neue Jahr starten.

Wohin immer es euch letztendlich verschlägt, wir sagen in jedem Fall Prosit Neujahr und wünschen einen guten Rutsch. Schöne Reise