Flughafen Wien: 25 Millionen-Passagier-Marke geknackt

Rekordjahr 2018 – über 10 % Gesamtwachstum erwartet

Der Flughafen Wien kann seit Jahren mit einem kräftigen Wachstum bei den Passagierzahlen beeindrucken, so natürlich auch dieses Jahr, wobei bereits heute, am Vormittag des 3. Dezember ein neuer Spitzenwert in der Statistik verzeichnet werden durfte: Die Begrüßung des 25-millionsten Passagiers seit Jahresbeginn 2018.

Um 11:26 Uhr war es soweit: Die Jubiläumspassagierin ist Frau Bettina Corazza, welche gemeinsam mit ihrer Mutter Marie-Therese für einen Kurzurlaub aus Altenrhein (Schweiz) angereist ist.

In feierlichem Rahmen wurden die beiden vom VIE-Vorstandsduo (Mag. Julian Jäger und Dr. Günther Ofner) und dem Wiener Bürgermeister Ludwig herzlichst in Empfang genommen.

Überreicht wurden den glücklichen Reisenden Gutscheine im Gesamtwert von € 2500,– für die Shopping- und Gastronomiebetriebe am Airport, sowie ein Goodie-Bag mit Wien Bezug, darin enthalten etwa die Vienna City Card, mit der die Stadt optimal erkundet werden kann, sowie weitere nützliche Gutscheine und süße Wien-Grüße in Form einer übergroßen Mannerschnitten-Box.

 

Bis Jahresende mehr als 27 Mio. Passagiere möglich

Die beiden Flughafenvorstände zeigen sich über den Erfolg sehr erfreut: „Bis Jahresende könnten sich noch weitere Rekorde ausgehen und sogar die 27 Millionen Marke durchbrochen werden.“

Weitere Rekorde konnten dieses Jahr bereits im Juli (erstmals über 100 000 abgefertigte Passagiere an einem Tag) und im August (nahezu 2,8 Mio. abgefertigte Passagiere in einem Monat) durchbrochen werden.

Schon jetzt kann also gesagt werden, dass dieses Jahr erneut als passagierstärkstes in die Geschichte des Wiener Flughafens eingehen wird. Zum Vergleich: Im vergangenen Jahr 2017 wurden insgesamt 24,4 Mio. Passagiere abgefertigt.

Den Besuchern der Besucherterasse am Flughafen sicher schon lange bekannt: Der Treppenaufgang lässt Blicke in längst vergangene Zeiten (und Passagierzahlen) zu…